Kai-Gerhard Kullik als Obermeister der Gebäudereiniger-Innung

Kai-Gerhard Kullik als Obermeister der Gebäudereiniger-Innung bestätigt Mitgliederversammlung der Gebäudereiniger-Innung Dortmund wählt den bestehenden Vorstand für weitere fünf Jahre / Vorbereitung der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen fällt in die Amtszeit

Mit einem einstimmigen Votum hat die Mitgliederversammlung der Gebäudereiniger-Innung Dortmund am Montag ihren Obermeister im Amt bestätigt. Kai-Gerhard Kullik wurde bei den Vorstandswahlen für weitere fünf Jahre wiedergewählt. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und bedanke mich sehr herzlich.

In den nächsten zwei Jahren werde ich zusammen mit dem Team des gesamten Vorstands auch die Aufgabe haben, die Feierlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen unserer Innung im Jahr 2021 vorzubereiten. Darauf freue ich mich besonders“, so Kullik. Auch die weiteren vier Mitglieder des Vorstands wurden in ihren Ämtern bestätigt. So ist Stephanie Just weiterhin stv. Obermeisterin, Elke Keufen bleibt Lehrlingswartin und Jutta Müller sowie Ramon Knauf sind auch künftig Beisitzer.


Gebäudereiniger-Innung ist starker Verbund
Die Gebäudereiniger-Innung Dortmund und Lünen ist ein starker Verbund der Handwerksunternehmen der Region. Sie vertritt die Gebäudereiniger-Betriebe in wichtigen regionalen und überregionalen Gremien und verleiht ihrer Stimme gesellschaftlich, wirtschaftlich und auch politisch Gewicht. Den Mitgliedsbetrieben bietet die Innung als Dienstleister einen wertvollen Erfahrungsaustausch. Sie kümmert sich um Aus- und Weiterbildung, aber auch um juristische Unterstützung, günstige Versicherungsleistungen und aktuelle Informationen zur Betriebsführung.

Bildzeile: Der neu gewählte Vorstand der Gebäudereiniger-Innung mit Geschäftsführer v. l.: Kai-Gerhard Kullik (Obermeister), Stephanie Just (stv. Obermeisterin), Jutta Müller (Beisitzerin), Elke Keufen (Lehrlingswartin), Volker Walters (Geschäftsführer), Ramon Knauf (Beisitzer)

Feed